Kölner Straße 8, 42651 Solingen 0212 / 88 16 06 - 993

Presseecho

Westdeutsche Zeitung vom 28. Mai 2020
Wuppertaler Rundschau vom 1. Mai 2020
Westdeutdeutsche Zeitung, 22.4.2020
Remscheider Generalanzieiger, 14.4.2020
Westdeutsche Zeitung, 9.4.2020

NRW Zulieferer unter Druck

WDR 5 berichtet über die aktuelle Situation in der Automobilzulieferindustrie in NRW. Zu Wort kommen unter anderem unser Mitglied WKW.automotive und Geschäftsführer Stephan A. Vogelskamp. Als ein positives Beispiel für die innovative Neuausrichtung der Zulieferindustrie nennt Frau Monika Kocks (WKW automotive und Vorstandsvorsitzende von automotiveland.nrw) die Nutzung Alluminiumstangpressprofile zur Kühlung von Elektrobatterien und für den Strukturbau rund um die #Elektromobilität. Automotiveland.nrw Geschäftsführer Stephan A. Vogelskamp fordert von der #Mobilitätspolitik eine strukturierte Planung der LadeInfrastruktur. Außerdem macht Vogelskamp die, durch den Coronavirus verursachten aktuellen Schwierigkeiten in den globalen Lieferketten und Absatzmärkten für die Automobilzulieferindustrie klar

Beitrag in der WDR Mediathek

Finanzielle Strukturhilfen, klare Rahmenbedingungen für Zukunftsinvestitionen und Entwicklung der Ladeinfrastruktur

Die Aktuelle Stunde des Westdeutschen Rundfunks hat am 15. Januar über den Wandel in der Automobilzulieferindustrie berichtet. In der Sendung war auch automotiveland.nrw mit einem Statement vertreten: Unserer Geschäftsführer, Stephan A. Vogelskamp, hat u.a auf das Erfordernis finanzieller Strukturhilfen, klare Rahmenbedingungen für Zukunftsinvestitionen und die zentrale Bedeutung der Entwicklung der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität hingewiesen. Die Sendung ist in der Mediathek des WDR unter folgendem Link abrufbar (ab Sendeminute 18.44):

Beitrag in der WDR Mediathek

Massive Verunsicherung. Betriebsräte, Kommunalpolitiker und Unternehmer sprechen über Herausforderungen jenseits der Technik

Bericht über das Hearing von automotiveland.nrw zur Elektromobilität

Mobilität neu denken

Bericht über automotiveland.nrw, Bergisch Smart Mobility und Kompetenzentrum automatisiertes Fahren

Behörden und Stromversorger stehen auf der Bremse

Auf Einladung von automotiveland.nrw haben sich Experten im Lichtturm Solingen getroffen

Mit künstlicher Intelligenz gegen den Verkehrsstau

Ein Meilenstein für Nordrhein-Westfalen

Automobil-Zulieferer stellen sich auf schwierigere Zeiten ein

Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer von automotiveland.nrw zur aktuellen Lage in der Automobilindustrie

Westdeutsche Zeitung, 14.11.2019

E-Mobilität kann ein Jobwunder bringen

Stephan A. Vogelskamp im Montagsinterview mit dem Solinger Tageblatt

Solinger Tageblatt, 10.11.2019

Künstliche Intelligenz soll die Mobilität von Morgen auf die Strasse bringen

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen „Die Bergische Region ist ein starker Standort für die Automotive-Branche, für Künstliche Intelligenz und 5G. Es gibt hier viele starke Unternehmen und großes Gründerpotenzial. Diese Stärken bauen wir gemeinsam mit Partnern der Industrie weiter aus. Bergisch.Smart.Mobility, das Kompetenzzentrum automatisiertes Fahren und das Kompetenznetzwerk Automotiveland.NRW sind gute Beispiele dafür. Wir unterstützen die Region gerne dabei, sich zum Mobilitätsstandort der Zukunft weiterzuentwickeln.“

Alles über Autotechnik, 9.11.2019

15 Millionen Euro stärken die Region

Landesregierung fördert Projekte im Bergischen Städtedreieck zur Mobilität der Zukunft. Geschäftsführer Stephan A. Vogelskamp spricht von einem wichtigen Meilenstein zur Sicherung des Standortes in Zeiten des Strukturwandels.

Minister überreicht Zuwendungsbescheide

Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat am Mittwoch, 6. November, Zuwendungsbescheide für zwei Projekte der Automotive- und Mobilitätswirtschaft übergeben: für das Projekt „Bergisch.Smart.Mobility – Künstliche Intelligenz als Enabler für die Mobilität von Morgen“ und für das „Kompetenzzentrum Automatisiertes Fahren“.

Stadt Wuppertal, 7.11.2019

automotiveland.nrw verstärkt Engagement in China

Der Bergische Unternehmer berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über das Engagement von automotiveland.nrw in China und über Smart Mobility (Seite 9 und 10).

Der Bergische Unternehmer 10/2019

Pinkwart lobt die innovative Region

Das Bergische Land punktet beim NRW-Minister mit seinen digitalen Mobilitätsprojekten.

Back to top