Kölner Straße 8, 42651 Solingen 0212 / 88 16 06 - 993

Beitrag

Herausforderungen im Bereich der Verrechnungspreise – Besonderheiten der Automobilindustrie – Oktober/November 2020

Eine Veranstaltung im Rahmen der Fachgruppe „Finanzierung, Finanzwirtschaft und Steuern“ von automotiveland.nrw und Warth & Klein Grant Thornton AG:

Die Wertschöpfungsketten international tätiger Automobilzulieferer sind oftmals komplex und eng mit den Wertschöpfungsketten der OEMs oder Tier One Supplier verwoben. Insbesondere das häufig geforderte „local invoicing“ führt nachlaufend zu zahlreichen Herausforderungen im Bereich der Verrechnungspreise. Diese sowie weitere industriespezifische Besonderheiten, wie Quick Savings oder Nomination Fees, diskutieren wir mit Ihnen. Zusätzlich werfen wir einen Blick auf die besonderen Herausforderungen eines sich abschwächenden Marktumfelds und weiterer disruptiver Faktoren auf Ihre bestehenden Verrechnungspreismodelle.

Der exakte Termin wird Anfang des 2. Halbjahres bekannt gegeben. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben kontaktieren Sie uns gerne!

Ihre Ansprechpartner:

Warth & Klein Grant Thornton AG
Havva Elgay, Leiterin Fachgruppe Automotive
E-Mail: havva.elgay@wkgt.com

Tobias Kluth, Leiter Industriegruppe Automotive
E-Mail: tobias.kluth@wkgt.com

automotiveland.nrw
Fritz Förstmann, Netzwerkmanagement
E-Mail: foerstmann@automotiveland.nrw

Back to top